Die bewegte Geschichte des Hauses

 Johannes Seitz (1792-1863) war 1823 Nadler und ging 1832 zum Handelsmann über.

1846 bis 1854 ist er Krämer, er meldete 1862 das Nadlerhandwerk an.

Erster Uhrmacher: Carl Wilhelm August Seitz (1831-1887) 1858 Erwerb des Hauses

Übergabe an dessen Sohn Uhrmachermeister: Wilhelm Friedrich Seitz (1866-1938)

Das Bild des Altensteiger Markplatzes und des Schaufensters stammen etwa aus dieser Zeit.

50er und 60er Jahre

Friedrich Wilhelm Seitz (1911-1995) Uhrmacher- und Augenoptikermeister übernahm den Betrieb von seinem Vater und baute 1959-60 den Laden um.

Laut Geschäftskarte auch erstmals Brillen und Zwicker im Sortiment.

1983 Übergabe und Verkauf an Günter Dietsche Augenoptikermeister. Änderung der Firma in „Seitz & Dietsche Optik-Uhren-GmbH“ und erstmals Kontaktlinsen.

Juli 2001 Übergabe und Verkauf an Sandra Schaaf Augenoptikermeisterin. Ende 2005 wurde aus Seitz & Dietsche Optik-Uhren-GmbH - Schaaf´s Augenweide GmbH womit der Generationswechsel, den Fr. Sandra Schaaf bei der Übernahme eingeleitet hatte, visuell und Namentlich vervollständigt wurde.

Heutiges Team:


Sandra Schaaf:

Augenoptikermeisterin, Geschäftsführerin

Sabine Frey: Augenoptikerin

Anja Banzhaf: Augenoptikerin

Claudia Hein: Augenoptikerin

© 2019 Schaaf's Augenweide  I  Altensteig