Linsen mal anders

 

Ein schwäbisches Gericht, das Sie unbedingt mal probieren sollten:

 

Zutaten:

für Linsen

250 g Linsen
40 g Fett
40 g Mehl
1 Zwiebel
Salz
Essig

für Spätzle
250 g Mehl
2 Eier
1/8 Liter Wasser
1 Teelöffel Salz

Gewürze

Zubereitung der Spätzle:
Aus allen Zutaten mit dem Kochlöffel einen zähen Teig schlagen bis dieser Blasen wirft. Einen Teil des Teiges auf ein nasses Holzbrett geben und mit einem Schaber dünne Streifen in das kochende Salzwasser schaben. Sobald diese wieder hochsteigen nimmt man sie mit einem Schaumlöffel heraus und lässt sie abtropfen.


Als Beilage:
Saitenwürstchen und fettes weichgekochtes Rauchfleisch

Zubereitung der Linsen:
Die Linsen über Nacht in abgekochtem Wasser einweichen. Aus Fett und Mehl eine braune Mehlschwitze bereiten und Zwiebeln darin Glasig dünsten. Das ganze mit Linsenbrühe ablöschen und Linsen, Gewürze und Essig dazugeben. Alles noch etwas kochen lassen. Vor dem Anrichten noch Würstchen und Rauchfleisch darin heiss machen.

Guten Apetitt!

 

(Bildquelle "Kulinarische Streifzüge durch Schwaben". Erschienen in der Sigloch Edition. ISBN 3-89393-013-2)

© 2019 Schaaf's Augenweide  I  Altensteig